07 – Das Ende …

… … …

Zu meinem Frauchen, also zu Laura habe ich im Moment keinen Kontakt.

Ich vermisse sie ziemlich und verstehe gar nichts mehr. Sit, mein Herrchen sagte doch zu Laura, dass wir ins Ausland müssen? Aber jetzt sind wir immer noch in Deutschland und ich glaube das alles nicht, was hier passiert. Ich habe nur gehört, dass sie mein Herrchen und mich ziemlich vermissen soll.

Was wird hier gespielt? Sehe ich Laura jemals wieder?

Die Tigerkatze wurde still.

Kein Lächeln war mehr zu sehen.

Sie vergrub sich in ihren Gedanken.

Eines Morgens wachte die Tigerkatze nicht mehr auf. Sit machte sich Sorgen und ging zu einem „Arzt“. Doch der sagte nur, dass sie in ein tiefes KOMA gefallen ist. Keiner hätte gedacht, das sie so schnell aufgeben würde. Jetzt schläft die Tigerkatze auf dem Armaturenbrett des Mitsubishi Galant, es wird vorerst keine weiteren Erlebnisse mit der Tigerkatze geben. Was bleibt ist die Hoffnung. Hoffnung das es vielleicht doch eine Zukunft für die Tigerkatze gibt. Sie wird nie wieder ein Maskottchen einer Beziehung sein, aber vielleicht ein kleines Maskottchen einer Freundschaft. Die Zeit wird es zeigen, ob es für die Tigerkatze wirklich noch eine Zukunft gibt. Im Moment ruht sie stumm, still und leise auf dem Armaturenbrett und fragt sich immer wieder:

WIESO MUSSTE ES ALLES SOWEIT KOMMEN ?

Du hast das Leben interessant gemacht und ich werde Dich niemals vergessen – Tigerkatze

Deine Laura

Schreibe einen Kommentar